Apex Launcher erhält Update auf Version 2.3.0

apex-launcher1 jelly bean

Der Apex Launcher ist mittlerweile schon einige tausend mal aus dem Playstore heruntergeladen worden. Meist geht es darum, die verspielten Launcher der Fernost-Hersteller zu ersetzen, oder aber den Stock-Launcher mit nützlichen Zusatz-Funktionen zu erweitern. Auch mit dem letzten Update des Apex Launchers kamen wieder ein paar sinnvolle Features hinzu.

Änderungen in V2.3.0

  • Anwendungen können im Drawer sortiert werden (Pro-Version)
  • Apex Notifier 2.0 wird unterstützt
  • Beschriftung der Icons im Drawer erhalten einen Schatten
  • Problem mit der Benachrichtigungs-Geste in TouchWiz behoben
  • Problem mit den Animationen des Indikators behoben
  • Übersetzungen aktualisiert

Ich persönlich nutze seit dem LG G2 den dortigen Stock-Launcher, da er für mich an den richtigen Stellen Optimierungen erhielt. Dem einen oder anderen wird er aber zu bunt sein und in diesem Fall bleibt wie immer nur die Empfehlung zu Apex oder Nova. Sei es auch nur um die Einstellungen bequem sichern zu können, oder das Icon-Raster auf die heutige 5+ Zoll Displays anzupassen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Ab 12. Dezember: Aldi verkauft intelligenten Saugroboter für 299 Euro in Smart Home

Tesla Model 3: Mein erster Eindruck in Mobilität

Sony PS5: DualShock 5 Controller wohl mit vielen Funktionen in Gaming

OnePlus: Drittes Smartphone für Anfang 2020 geplant in Smartphones

Elektroautos: Markt bricht kurzfristig ein in Mobilität

Elektroautos: Tesla jetzt Nummer 1 in Mobilität

Nokia hat jetzt einen Smart TV in Unterhaltung

PremiumSIM: 5 GB Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Volksbanken verschieben Apple Pay in Fintech

Vodafone halbiert SIM-Kartenhalter in Vodafone