Apple zeigt das Beste aus 2018

Apple Best Of 2018 Header

Gestern hat Google den Anfang gemacht, nun hat Apple mit dem jährlichen „Best of“ nachgelegt und die Highlights von 2018 präsentiert.

Das Jahr geht langsam zu Ende und wie immer gibt es im Dezember die großen „Best of“-Listen. Gestern war Google mit dem Play Store an der Reihe, nun hat Apple die eigenen Highlights im App Store und bei iTunes gewählt.

Das App des Jahres ist für Apple selbst Procreate Pocket und als Spiel des Jahres gewinnt Donut County. Der Trend des Jahres waren Apps, die sich um Wohlbefinden kümmern und bei Spielen waren es Battle-Royale-Spiele.

Procreate Pocket
Preis: 5,49 €
Donut County
Preis: 5,49 €

Die iPad-App des Jahres ist Froggipedia und das iPad-Spiel des Jahres heißt Gorogoa, bei macOS haben Pixelmator Pro und The Gardens Between die Preise gewonnen. Auch beim Apple TV gibt es Gewinner: Sweat als App und Alto’s Odyssey als Spiel. Konkrete Gewinner bei der Watch gibt es nicht.

Froggipedia
Preis: 4,49 €
Gorogoa
Preis: 5,49 €

Doch Apple hat auch wieder die Jahrescharts für 2018 erstellt:

Aktuell werden die Apps und Kategorien in Deutschland noch nicht aktiv im App Store beworben, doch das kommt dann noch in den nächsten Tagen. So eine Auszeichnung kann für einen großen Push bei einer App sorgen.

Die Links funktionieren übrigens trotzdem schon für den deutschen App Store, beim Browser werdet ihr jedoch zur US-Seite geschickt. Klickt also am besten von einem iPhone oder iPad auf die Links weiter oben.

Auch für Apple Music gibt es die Jahrescharts 2018 und noch Highlights:

  • Artist of the Year: Drake
  • Breakout Artist of the Year: Juice WRLD
  • Song of the Year: I Like It – Cardi B featuring Bad Bunny & J. Balvin
  • Album of the Year: Golden Hour – Kacey Musgraves

Apple hat außerdem auch die beliebtesten Bücher, Filme, Serien und Podcasts gewählt. Die werden in den kommenden Tagen dann sicher bei iTunes, Bücher oder in der Podcast-App beworben. Falls ihr die Listen schon jetzt durchstöbern wollt, dann schaut in diesem Beitrag von Apple vorbei.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.