Apple CarPlay: Verbreitung steigt und neue Autoeinheit von Sony

Die Verbreitung von Apple CarPlay nimmt zu und immer mehr Autohersteller sind mit an Bord. Es gibt viele neue Modelle. Man kann aber auch nachrüsten.

Apple selbst listet mittlerweile über 200 Autos, die CarPlay unterstützen. Die Liste wird ständig erweitert und diese Woche wurden mal wieder 50 neue Modelle laut 9TO5Mac hinzugefügt. Auf der deutschen Seite für CarPlay heißt es aktuell noch „über 100 Modelle“, die Liste wird aber sicher auch bald aktualisiert.

Man muss aber nicht zwingend ein neues Auto kaufen, wenn man CarPlay nutzen möchte. Waren die Preise für neue Autoeinheiten anfangs noch sehr teuer, so geht es langsam aber sicher in bezahlbare Regionen. Man findet mittlerweile Lösungen in der Preisregion „unter 500 Euro“. Wie diese Lösung von Pioneer.

Auch Sony möchte in dem Markt für unter 500 Euro mitmischen und schickt daher das XAV-AX100 ins Rennen. Die Autoeinheit wurde im Sommer vorgestellt und kann jetzt auch auf Amazon vorbestellt werden. Preislich gesehen bewegen wir uns hier bei ziemlich genau 500 Euro, geliefert wird noch vor Weihnachten.

Anmerkung: Die Autoeinheit von Sony ist, wie die meisten Autoeinheiten, die man nachrüsten kann, natürlich auch mit Android Auto kompatibel.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.