Apple: Elektrisches Auto bis spätestens 2019 geplant

Apple CarPlay Header

Apple soll derzeit an einem eigenen Auto arbeiten, welches man bis 2019 auf den Markt bringen möchte. Es handelt sich dabei um Projekt Titan.

Nach ein paar ruhigen Wochen rund um das Thema Apple und Auto hat das Wall Street Journal mal wieder ein neues Detail für uns. Projekt Titan, also das elektrische Auto von Apple, soll immer noch in Planung sein. Apple soll sogar schon konkrete Pläne für einen Marktstart haben, denn als Ziel hat man sich das Jahr 2019 gesetzt. In spätestens vier Jahren soll es also erscheinen.

Apple ist daher immer noch fleißig auf der Suche nach neuen Mitarbeitern, die das Projekt vorantreiben sollen. Das Team, bestehend aus 600 Mitarbeitern, soll verdreifacht werden. Das Thema autonomes Fahren soll aber noch nicht auf der Agenda stehen. Zumindest nicht für die erste Generation. Das heißt nicht, dass man hier langfristig kein Interesse an diesem Thema hat.

Bis 2019 ist es noch eine ganze Weile hin und in dieser Zeit kann sehr viel passieren. Vier Jahre sind in dieser Branche eine Ewigkeit. Apple scheint aber, und darauf deuten die zahlreichen Gerüchte in den letzten Monaten hin, das Thema Auto im Fokus zu haben und möchte es definitiv versuchen. Genug Kapital für so ein Experiment hat man ja immerhin auf der hohen Kante.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung