Apple iPad vs. Kindle Fire: Was sagen die Analysten?

Die Infografik des Tages, welche man bei statista veröffentlicht hat, beschäftigt sich heute mit dem Wachstum des Absatzes vom Apple iPad und dem Kindle Fire bis zum Jahr 2014. Amazon konnte nach der Vorstellung des hauseigenen Android-Tablets eine hohe Zahl an Geräten absetzen, wahrscheinlich mehr, als von jedem anderen Android-Tablet jemals verkauft worden.

Was sagen die Analysten? Apples iPad wird sich weiterhin prächtig verkaufen, aber auch Amazon wird die Verkäufe vom Kindle Fire bzw. dessen Nachfolger steigern können. Konkurrenz wird es dem Apfel-Gerät zwar machen und das könnte Apple auch finanziell spüren, aber mehr auch nicht. Bevor die Frage aufkommt, wie ernst man solche Prognosen nehmen kann, sage ich noch schnell, was ich davon halte. Nichts.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Cambridge Melomania 1 zum Black Friday günstiger in Schnäppchen

Cinebar Ultima und Cinedeck: Teufel mit neuen Soundbars in Audio

FRITZ!Box 7590 und 7490: Neues Labor-Update veröffentlicht in Firmware & OS

VW ID.4X: Volkswagen plant wohl Marktstart Ende 2020 in Mobilität

Amazon Prime Video mit neuen Funktionen in Dienste

2 x Google Home Mini für 29,95 Euro in Smart Home

Android Auto: Wetter-Anzeige wird verteilt in Dienste

Congstar plant Aktionstarif zum Cyber Weekend in Tarife

Samsung Galaxy S11: So sieht es wohl aus in Smartphones

Nintendo: Offizieller Merch bei Amazon USA in Marktgeschehen