Apple iPad wurde in einer Mikrowelle erhitzt – Was ist passiert?

Immer gibt es Verrückte, die sich ein iPad kaufen, um es gleich dannach wieder komplett zu zerstören. Nach dem Release des iPads sammelten sich in YouTube nur so die Videos, in denen das iPad völlig zerstört gezeigt wurde: Mal in den Mixer geworfen, ein anderes Mal mit einem Baseballschläger bearbeitet. Doch nun zeigte ein Video was passiert, wenn man ein iPad 3G in der 64 GB-Version in einer Mikrowelle erhitzt.

Das Ergebnis: iPad komplett zerstört, Mikrowelle kaputt. Um die Tat perfekt zu machen, wurde das völlig zerstörte iPad auf eBay verkauft. Unter dem Namen EyePad sorgte es für 14 Gebote und einen Kaufpreis von knapp $132. Beendet wurde das Angebot leider schon gestern.

Ich kann das Video zum Versuch nicht anschauen, da YouTube so nett ist, mich darauf hinzuweisen, dass das Video in meinem Land nicht verfügbar ist. Wer einen Trick kennt, kann gerne einen Kommentar hinterlassen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple: iOS 13 und watchOS 6 sind da in Firmware & OS

Porsche Design Huawei Mate 30 RS offiziell vorgestellt in Smartphones

Huawei Vision: 4K-Fernseher mit Quantum-Dot-Technologie angekündigt in Unterhaltung

Nintendo Switch Lite im Test in Testberichte

Huawei Watch GT 2 angekündigt in Wearables

Huawei Mate 30 (Pro) offiziell vorgestellt in Smartphones

Kuleana: Werde per App zum Nachhaltigkeits-Superheld in Gaming

Ortur 4 V1 3D-Drucker ausprobiert in Testberichte

Netflix: Das sind die Oktober-Neuheiten 2019 in Unterhaltung

Xiaomi Black Shark erhält Update auf Android 9.0 Pie in Hardware