Apple iPhone 5: Zusammenfassung der Gerüchteküche

Es vergeht kaum ein Tag, an dem uns nicht ein Tipp oder eine Meldung bezüglich Gerüchten rund um das iPhone 5 erreicht, auch in mein Feedreader platzt der Ordner „Apple“ jeden Tag aus allen Nähten. An dieser Stelle auch mal ein Danke an alle Tipps, die uns hier erreichen, wir wollen hier auf mobiFlip aber nicht jedem einzelnen Case oder Zitat eines Analysten einen eigenen Bericht widmen.

Gibt es schon konkrete Anhaltspunkte zum iPhone 5? Da gibt es zum Beispiel den CEO der französichen Telekom, der auch schon beim iPhone 4 die Micro-SIM-Karte vorhersagte, laut ihm kommt das iPhone 5 am 15. Oktober in den Handel. Dazu passen auch ganz gut die Gerüchte, dass die finale Version von iOS 5 am 10. Oktober veröffentlicht wird, im laufe des Tages soll übrigens die 8. Beta online gehen.

Und dann gibt es da auch noch die Display-Folie eines Herstellers, die einen breiteren Home-Button aufweist und sehr gut zu diesem Mockup vor ein paar Tagen passt. Für Schutz auf der Frontseite ist also schon gesort, die passenden Hüllen für die Rückseite will Case-Mate haben, laut diesen bekommt das iPhone der fünften Generation auch eine andere Rückseite verpasst. Wem das nicht reicht, der schaut einfach mal bei Deal Extreme vorbei, auch dort gibt es schon die ersten Billig-Hüllen aus China.

Doch am Ende des Tages sind wir immer genauso schlau, wie am Anfang, denn Hersteller von Hüllen und Displayfolien verlassen sich auch oft auf die Gerüchteküche. Sollte ein Hersteller offizielle Informationen von Apple erhalten haben, dann wird es sicherlich nicht fröhlich die Bilder veröffentlichen. An manchen Gerüchten ist aber sicherlich auch ein Funken Wahrheit dran, doch in Zeiten wie diesen ist es schwer die „echten“ zu erkennen, nicht selten hat hier auch Apple seine Finger im Spiel und will die Blogs da draußen lenken.

Bei was wir uns mittlerweile sicher sein können: Eine Keynote Ende des Monats und ein Release Mitte Oktober ist wahrscheinlich und auch die Mockups können schonmal der Wahrheit entsprechen, das haben wir beim iPad 2 gesehen. Schlauer sind wir aber erst, wenn Apple das iPhone 5 vorgestellt hat – Was sie übrigens dann auch mal tun könnten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.