FCC bestätigt: Apple hatte wohl auch ein goldenes iPhone X geplant

Apple Iphone X Gold Fcc4

Pläne können sich kurz vor dem Marktstart ändern und das ist wohl auch bei Apple passiert, die ursprünglich ein goldenes iPhone X zeigen wollten.

Die FCC hat ja schon für so manchen Leak in dieser Branche gesorgt, doch in der Regel können die Hersteller ihre Geräte dort geheim halten. Manche Bilder tauchen erst Wochen oder Monate später auf, wenn die Geräte schon lange offiziell sind.

Apple Iphone X Gold Fcc3

Nun ist aber ein interessanter Eintrag von Apple aufgetaucht, in dem ein goldenes iPhone X zu sehen ist. Der Antrag wurde wohl im Juli 2017 eingereicht und somit einige Wochen vor der Präsentation des iPhone X. Vermutlich hat sich in dieser Zeit die Lage bei Apple geändert und die Farbe wurde kurzerhand verworfen.

iPhone X-Nachfolger dürfte in Gold kommen

Den Eintrag konnte man übrigens schon länger finden, doch die Bilder unterlagen einer sechsmonatigen Schweigepflicht. Und da Apple nun eine neue Farbe für das iPhone 8 auf den Markt gebracht, beim iPhone X jedoch geschwiegen hat, werden wir diese Farbe vermutlich auch nicht mehr beim iPhone X sehen.

Apple Iphone X Gold Fcc2

Ich denke, dass es entweder Probleme bei der Produktion (es gab mal Gerüchte, dass der Edelstahlrahmen in Gold für Schwierigkeiten sorgt) gab, oder Apple am Ende sicher war, dass man noch kein goldenes Modell benötigt. Ich würde aber auf Probleme bei der Produktion tippen, sonst hätte man den Antrag bei der FCC nicht im Sommer 2017 gestellt. Aber man kann hier nur spekulieren.

Wovon ich aber definitiv ausgehe: Diese Farbe (oder eine ähnliche) wird uns beim Nachfolger des iPhone X im Herbst zusätzlich erwarten. Es wurde ja auch immer wieder spekuliert, dass sie noch mit dem iPhone X kommen wird, doch momentan gibt es dafür keine weiteren Hinweise. Ausschließen kann man das aber nicht.

Apple Iphone X Gold Fcc1

Quelle MacRumors

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.