Apple nimmt iPad 2 aus dem Programm und verkauft iPad 4 mit Retina-Display ab 379 Euro

Hardware

Apple hat heute nicht nur eine neue Version vom iPhone 5c in den Verkauf genommen, sondern stellt auch in Sachen iPad-Palette das Angebot um. Wie aktuell im Onlineshop zu sehen ist, hat man den Verkauf des iPad 2 eingestellt und verkauft im Gegenzug das iPad 4 mit Retina-Display ab 379 Euro, genau so viel hatte vorher das iPad 2 gekostet. Für das Geld bekommt man dann die 16-GB-Version mit WiFi, die Ausgabe mit mobilen Daten kostet 499 Euro. Dieser Schritt war meines Erachtens auch längst überfällig, denn die miese Ausstattung des iPad 2 ist heutzutage einfach nicht mehr tragbar.

Statt sich allerdings das fette iPad 4 zu kaufen würde ich definitiv zum iPad mini Retina raten, das ist ab 389 Euro zu haben und bietet die deutlich besseren Innereien.

Quelle Apple | Partnerlinks im Beitrag


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.