Apple stellt iMac mit Retina-Display vor

imac retina header

Auf der Pressekonferenz hat Apple neben neuer iPads soeben wie bereits vermutet auch einen iMac mit Retina-Display vorgestellt.

Beim neuen iMac bleibt Apple der Designlinie aktueller Modelle treu, das Aluminium-Gehäuse spitzt sich also zum 5 Millimeter breiten Rand hin zunehmend zu. Die interessanteste Neuerung betrifft das Display, welches nun mit 5K auf 27 Zoll auflöst, und damit die „Retina“-Kriterien erfüllt.

Konkret beträgt die Auflösung 5120×2880 Pixel, sodass das Display aus mehr als 14 Millionen einzelnen Pixeln aufgebaut ist, welche dank neuer Displaytechnologie zudem Strom sparen sollen. Zum Vergleich: ein UHD-Display kommt auf knapp über 8 Megapixel, sodass der Retina iMac noch einmal 67% an Pixeln oben drauf legt. Amazing!

imac retina hardware

Standardmäßig ist ein Intel Core i5 mit einer Taktfrequenz von 3,5 GHz verbaut, wie üblich kann gegen entsprechenden Aufpreis auch stärkere Hardware verbaut werden. Ein i7-Chip mit 4 GHz dürfte den Preis zwar ordentlich in die Höhe treiben, aber noch mal einiges mehr an Rechenleistung bieten.

Als Grafiklösung kommt ein AMD R9 M290X-Chip zum Einsatz, das Pendant zu einer der immer noch stärksten Single-GPU-Lösungen in Desktop-PCs. Das 1 TB große Fusion Drive verbindet einen Flash-Speicher mit einer größeren HDD um Kosten zu sparen. In der Grundausstattung sind 8 GB an Arbeitsspeicher verbaut, welche sich sicher ebenfalls im Bestellprozess aufrüsten lassen.

imac retina preise

Der 27 Zoll große Retina-iMac wird zu einem Einstiegspreis von 2599 Euro erhältlich sein, welcher sich mit diversen Upgrades wieder in die Höhe schrauben lässt. Eine Bestellung und Konfiguration ist bereits jetzt möglich, die Versanddauer wird mit 3 bis 5 Werktagen angegeben.

Ist der neue Retina-iMac etwas für euch?

Quelle u.a.: The Verge

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.