Apple veröffentlicht aktuelle Zahlen zur iOS-Verteilung – 85 Prozent nutzen iOS 7

apple_iphone_5s_header

Apple hat im iOS Dev Center wieder aktuelle Zahlen zur Verteilung von iOS veröffentlicht, die man bekanntlich ab und an aktualisiert. Von Google kennen wir das bereits eine ganze Weile, Apple hat damit erst Mitte letzten Jahres angefangen. Im Abstand von ca. 2 bis 3 Wochen verkündet Google, wie der aktuelle Stand zur weltweiten Verteilung der Android-Versionen ist, bei Apple macht man das nicht ganz so regelmäßig.

chart-3-23-14In erster Linie sind die Daten natürlich für Entwickler gedacht, die somit ein besseres Gefühl dafür bekommen sollen, unter welchen OS-Versionen ihre Apps am Ende wahrscheinlich laufen werden und ob es sich lohnt für Version XYZ zu entwickeln. Bei Apple bezieht man sich diesmal auf eine 7-tägige Periode, die am 23. März endetet und auch hier werden ähnlich wie bei Google nur Geräte gezählt, die irgendwie Kontakt zum jeweiligen Software-Shop, in diesem Fall der App Store, hatten.

Demnach sind derzeit 85 Prozent der Nutzer mit Apple iOS 7 unterwegs, 12 Prozent nutzen noch iOS 6 und 3 Prozent eine noch ältere iOS-Version. Kleinere und größere Unterversionen wie iOS 7.1 werden leider nicht aufgeführt. Apples iOS 7 ist seit dem 18. September verfügbar.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.