Apple veröffentlicht überarbeitete Entschuldigung an Samsung

Nachdem Apple am Donnerstag von einem Gericht dazu aufgefordert wurde, die zuvor veröffentlichte „Entschuldigung“ an Samsung bzgl. des Rechtsstreits über Tablet-Designs zu überarbeitetn, ist Apple dem nun nachgekommen und hat eine überarbeitete Version dieser Klarstellung veröffentlicht. Sowohl auf der britischen Apple-Seite, als auch in verschiedenen britischen Zeitungen kann man diese nun nachlesen. Für den Druck in den Zeitungen wurde Apple dabei dazu aufgefordert, dass die Schriftgröße Arial 14 sein durfte und, dass diese vor der sechsten Seite abgedrückt sein muss.

Im Statement wurden nun jegliche Seitenhiebe in Bezug auf richterliche Aussagen („Not as cool“) entfernt und auch der Verweis auf die Entscheidung in einem deutschen Gerichtsverfahren, bei dem Apple gewonnen hat, wurden entfernt. Eine weitere Aufforderung des Gerichtes war auch, dass diese Entschuldigung zumindest bis zum 14. Dezember online bleiben muss. Ob das das Ende dieser Streitigkeit ist? Ich hoffe es, halte das aber für unrealistisch. Es wird weiter gehen, da bin ich mir sicher. Und ihr?

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.