ASUS Eee Pad Transformer ab April 2011 in Deutschland erhältlich

Kleine Info zum ASUS Eee Pad Transformer, welches als Alterntaive zu Motorola Xoom und Co. sicher von einigen von euch erwartet wird. Die deutsche Pressestelle hatte zwar die Tage noch keine weiteren Infos, aber die Facebookseite hat nun verkündet, dass das Gerät noch im April 2011 in Deutschland zu haben sein wird.

HOT OFF THE PRESS: We’ve checked with our sources and we can confirm that the Eee Pad Transformer will be making its way into the United States, Germany, France, Italy, Singapore, and Hong Kong this April and will be slowly rolled out to other markets from May.

Bisher machen auch einige Preise die Runde, die einerseits aus Taiwan und andererseits aus dem Vereinigten Königreich stammen, leider lassen sich davon nicht sicher die deutschen Preise ableiten. Will man sich dennoch daran orientieren, so ist davon auszugehen, dass das Gerät ab ca. 431 Euro (16 GB UVP £379) zu haben sein wird. Unseren ersten Eindruck von der CeBIT findet ihr hier und die Produktseite bei Amazon hier.


Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei: Laptops wohl bald mit Linux in Computer und Co.

Abofallen: Kunden von Mobilcom-Debitel, Vodafone und Klarmobil betroffen in Provider

House Targaryen: Spin-off von Game of Thrones geplant in Unterhaltung

Microsoft Surface Laptop 3 wird größer in Computer und Co.

Unitymedia streicht Aktivierungsgebühr erneut in Tarife

Tesla V10-Update mit YouTube, Netflix, Cuphead und mehr in Mobilität

YouTube streicht webbasierte TV-Oberfläche in Unterhaltung

Google Assistant: Android-App mit mehr aktiven Vorschlägen in Dienste

Tchibo mobil: Jubiläums-Tarif mit 7 GB Daten für 14,99 Euro in Tarife

Joyn: Chromecast-Unterstützung ist da in Unterhaltung