Atari arbeitet an einer neuen Konsole

Es wird eine neue Konsole von Atari geben, das hat das Unternehmen jetzt offiziell bestätigt. Man wollte mit der Meldung wohl erst die E3 abwarten.

Es wird ein neues „Produkt“ von Atari geben, das hat ein kurzes Video vor ein paar Tagen bereits bestätigt. Die entsprechende Webseite (ataribox.com) ist ebenfalls schon online. Gegenüber GamesBeat hat Atari CEO Fred Chesnais nun exklusiv verraten, dass man an einer neuen Konsole arbeitet.

„Wir sind zurück im Hardware-Geschäft“, so Fred. Mehr wollte er aber nicht sagen. Wir wissen also nicht, ob man eine komplett neue Konsolengeneration baut, oder ob man vielleicht auch in Richtung NES Classic geht und eine Neuauflage von einem Klassiker auf den Markt bringen wird. Man arbeitet aktuell immer noch am Design und möchte „später“ weitere Details nennen. Sie basiert aber auf PC-Technologie.

Diese Ankündigung dürfte einige freuen, doch ohne konkrete Details bleibe ich erst mal kritisch. Es würde mich wundern, wenn Atari demnächst gegen die PlayStation, Xbox und Switch antreten möchte. Drei große Player, die viele Entwickler um sich gescharrt haben. Als Neuling hätte man da kaum eine Chance. Ich tippe daher ehrlich gesagt eher auf eine Neuauflage eines Klassikers. Was meint ihr?

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung