AutoMute schaltet den Mac je nach WiFi-Netzwerk stumm

AutoMute ist ein nützliches kleines Tool für alle Mac-User. Das kostenfreie Programm klinkt sich in die Mac-Menüleiste ein und verrichtet dort unauffällig im Hintergrund seinen Dienst.

Die Aufgabe von AutoMute besteht darin, simple Profile zu speichern, welche die Lautstärke des Macs je nach verbundenem WiFi-Netzwerk abändern. So kann man ganz einfach für verschiedene Orte verschiedene Profile anlegen. Zu Hause auf „Unmute“, in der Uni auf lautlos per „Mute“, bei Starbucks auf „Do Nothing“ und so weiter. AutoMute kann wie gesagt kostenlos heruntergeladen werden. Weiterhin stellt der Entwickler den Quellcode der kleinen App bei github zur Verfügung.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Apple verteilt iOS 13.1.3 in Firmware & OS

Google Nest Wifi offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Pixel 4 (XL) offiziell vorgestellt in Smartphones

Google Nest Mini offiziell vorgestellt in Smart Home

Google Stadia startet am 19. November in Gaming

Google Pixel Buds offiziell vorgestellt in Audio

Apple zeigt die Beats Solo Pro in Audio

Nintendo Switch: Mehr Details zum neuen Pokémon gibt es morgen in Gaming

FRITZ!Box 6590 Cable und 6430 Cable erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS

Fortnite Kapitel 2 ab sofort verfügbar in Gaming