AutoMute schaltet den Mac je nach WiFi-Netzwerk stumm

Software

AutoMute ist ein nützliches kleines Tool für alle Mac-User. Das kostenfreie Programm klinkt sich in die Mac-Menüleiste ein und verrichtet dort unauffällig im Hintergrund seinen Dienst.

Die Aufgabe von AutoMute besteht darin, simple Profile zu speichern, welche die Lautstärke des Macs je nach verbundenem WiFi-Netzwerk abändern. So kann man ganz einfach für verschiedene Orte verschiedene Profile anlegen. Zu Hause auf „Unmute“, in der Uni auf lautlos per „Mute“, bei Starbucks auf „Do Nothing“ und so weiter. AutoMute kann wie gesagt kostenlos heruntergeladen werden. Weiterhin stellt der Entwickler den Quellcode der kleinen App bei github zur Verfügung.

via appgefahren


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.