AVM: Ende des Produktsupports für FRITZ!Box und Co. in der Übersicht

News

Wir greifen regelmäßig im Blog Neuigkeiten zu AVM-Produkten auf. Vor allem, wenn es um neue Firmwares geht. Heute folgt ein kleiner Linktipp.

Sehr häufig, wenn AVM mal wieder eine neue Firmware für seine Produkte angekündigt oder gar veröffentlicht, kommt die Frage von Nutzern auf, ob ihr Modell denn noch mit einem Update versorgt wird oder nicht. Man kann bei den Top-Modelle davon ausgehen, dass AVM diese recht lange mit neuer Firmware und somit oftmals auch mit neuen Funktionen versorgt, Rätselraten, wie lange das passiert, muss man aber nicht.

Anhand der vermehrt auftretenden Fragen merken wir, dass es anscheinend nicht jedem bekannt ist, dass AVM die Informationen zum Ende des Produktsupports und der Produktweiterentwicklung fein säuberlich aufgelistet zur Verfügung stellt. Das Unternehmen gibt dabei zwei Daten an: „EOM – End of Maintenance“ (es kommen keinen Firmware-Updates mehr) und „EOS – End of Support“.

Die Übersicht gibt es für die FRITZ!Box-Modelle bzw. auch für viele weitere AVM-Produkte. Ersichtlich ist darin zum Beispiel, dass die FRITZ!Box 7390 EOM ist und in ca. einem Jahr auch keinen Support mehr erhalten wird.

FRITZ!OS 6.90 offiziell angekündigt29. August 2017 JETZT LESEN →


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.