FRITZ!OS 6.90 offiziell angekündigt

Fritz!os 6.90

AVM hat im Rahmen der IFA nicht nur die FRITZ!Box 6890 LTE und den FRITZ!DECT 301 Heizkörperregler offiziell vorgestellt, sondern auch FRITZ!OS 6.90 offiziell angekündigt.

Nach vielen Labor-Firmwares wird bereits im September FRITZ!OS 6.90 an die ersten AVM-Geräte verteilt. Das neue FRITZ!OS wird wie üblich auf FRITZ!Box, FRITZ!WLAN Repeater und FRITZ!Powerline verfügbar gemacht. Der Fokus liegt, wie bereits bekannt, auf der WLAN-Mesh-Leistung. Außerdem rückt AVM die Punkte Komfort, Sicherheit und Stabilität in den Fokus.

Ein Mesh-Netzwerk wie das FRITZ!-Heimnetz stellt sicher, dass überall Zuhause für alle Geräte schnelles, stabiles WLAN mit hohen Datenraten zur Verfügung steht. Die FRITZ!Box ist die Zentrale. Sie stellt den Internetzugang her (Ebene 1), ist eine leistungsfähige WLAN-Basis und kann ein Mesh-Netzwerk aufbauen.

Mit FRITZ!OS 6.90 tauschen sich alle FRITZ!-Produkte (WLAN Repeater, Powerline-Adapter) im Mesh besser untereinander aus, gleichen Einstellungen ab und optimieren die Leistung der angeschlossenen Endgeräte. Das soll immer ohne Zutun des Anwenders klappen.

FRITZ!OS 6.90 soll im September 2017 schrittweise für folgende FRITZ!-Produkte veröffentlicht: FRITZ!Box 7590, 7580, 7560 und 7490; FRITZ!WLAN Repeater 1750E, 1160, 310 und 450E; FRITZ!Powerline 1260E, 1240E, 540E und 546E.

Eckdaten FRITZ!OS 6.90

  • Kostenlose WLAN-Verstärkung im FRITZ!-Heimnetz
  • Neue Heimnetzübersicht mit innovativer Mesh-Verbindungsgrafik
  • Band Steering für FRITZ!WLAN Repeater und FRITZ!Powerline-Geräte mit WLAN
  • Erweiterung der automatischen WLAN-Kanalwahl
  • Selfhealing-Funktion für FRITZ!WLAN Repeater und FRITZ!Powerline bei Verbindungsverlust
  • Ein Tastendruck für alle Verbindungen (WLAN, Powerline, DECT)
  • Zusammenspiel von FRITZ!Box mit DECT-Telefongeräten von Gigaset und Deutsche Telekom verbessert
  • Verbesserungen bei der VoIP-Sprachqualität und den Reaktionszeiten bei Datenanwendungen

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

eufy RoboVac 15C MAX – WiFi-Saugroboter von Anker im Test in Testberichte

Cubot X20 Pro offiziell vorgestellt in Smartphones

D-Link mit neuer WLAN-Steckdose in Smart Home

Medion Akoya E4272: 14-Zoll-Convertible ab 26. September bei Aldi Süd verfügbar in Computer und Co.

Huawei Mate 30 Pro: 20 Millionen Einheiten, Bootloader und HarmonyOS in Marktgeschehen

Apple iPhone 11 (Pro): Smart Battery Case könnte noch kommen in Smartphones

Tesla Model S P100D+ defekt vom Nürburgring abtransportiert in Mobilität

Konter gegen Huawei Mate 30 Pro: Samsung wirbt mit Google-Apps in Marktgeschehen

Nokia 7.2 erscheint am 24. September ab 299 Euro in Deutschland in Smartphones

FRITZ!Box 6890 LTE und 6820 LTE erhalten FRITZ!OS 7.12 in Firmware & OS