AVM FRITZ!Box 6890: LTE-VDSL-Hybrid-Lösung könnte zur IFA gezeigt werden

Fritzbox 6890 Leak

Es sieht so aus, als ob AVM eine neue Fritzbox geplant hat. Die Hybrid-Lösung könnte auf der IFA 2017 in Berlin offiziell vorgestellt werden.

Im Netz macht aktuell eine PDF-Datei (44 MB) die Runde, welche eine bis dato unbekannt Fritzbox zeigt. Das Modell „FRITZ!Box 6890″ könnte die erste LTE/VDSL-Lösung von AVM werden. Folgende Spezifikationen werden in der Datei gezeigt:

Fritzbox 6890

Das Design der Fritzbox erinnert an das Design der 7590, die letzten Sommer von AVM ins Rennen geschickt wurde. Der Zeitpunkt von diesem „Leak“ dürfte für eine Präsentation im Rahmen der IFA 2017 in Berlin sprechen. AVM ist dort mit einem eigenen Stand vertreten und wird den Besuchern vor Ort sicher die Details zum neuen Modell erklären. Wir werden, sofern es so kommt, darüber berichten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Xiaomi Redmi Note 8 Pro im Test: Mit Quad-Kamera auf den Mittelklasse-Thron? in Testberichte

3D-Drucker-Roundup No. 62: Buntes Filament und eine Schubladenbox in Anleitungen

AML-Notrufsystem auf iPhones in Deutschland gestartet in News

2 x Google Home Mini für 39 Euro in Smart Home

tizi mit AirPods Leder Case in Zubehör

backFlip 50/2019: Audi e-tron und Tesla in backFlip

Zhiyun Smooth Q2 Gimbal im Test in Zubehör

Meine Esszimmerleuchte bekommt WLAN-Lampen in Testberichte

Xiaomi Mi 10 kommt im ersten Quartal 2020 in Smartphones

Amazon Echo: Alexa mit Apple Podcasts in Dienste