AVM Labor: Neues Update für die FRITZ!Box 7490 und 7590

Avm Fritzbox 7590 Labor
AVM Labor

AVM hat heute neue Labor-Firmwares für die Top-Modelle FRITZ!Box 7490 und FRITZ!Box 7590 zur Verfügung gestellt. Diese bringen nur kleine Verbesserungen mit.

AVM verkündete heute die Verfügbarkeit einer neuen Labor-Firmware, die für die FRITZ!Box 7490 und FRITZ!Box 7590 kompatibel ist. Wer möchte, kann die Vorab-Firmware, die in der Regel wöchentlich aktualisiert wird, ab sofort ausprobieren.

Die Versionsnummern der Firmware-Ausführungen lautet in diesem Fall 6.98-51497 für die FRITZ!Box 7490 und 6.98-51498 für die FRITZ!Box 7590. Neue Funktionen sind laut AVM auch diesmal nicht im Update enthalten, dafür jedoch einige Stabilitätsverbesserungen sowie Korrekturen. Das lässt vermuten, dass wir langsam aber sicher auf die finale Version der Firmware zusteuern.

Für den Download der Firmware-Files dient wie immer die Labor-Website bei AVM als Anlaufstelle. Eine Labor-Firmware sollte nicht auf Produktiv-Systemen eingesetzt werden. Zumindest dann nicht, wenn die FRITZ!Box bisher problemlos läuft. Ich selbst freue mich zwar über neue Funktionen, nehme aber weiterhin Abstand von der Installation der Labor-Firmwares.

Bevor ihr die Labor-Versionen einspielt, denkt bitte daran, ein Backup zu erstellen. Die Labor-Version ist schließlich als Beta-Firmware einzustufen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Wie geht das?). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.