Benchmark-Vergleich: Nvidia Tegra K1 vs. Qualcomm Snapdragon 801

Tegra K1 dieshot_2 1

Anfang Januar stellte Nvidia erstmals den Tegra K1 vor, mit dem sich der Chip-Hersteller wieder an die Spitze der mobilen Prozessoren setzen möchte. Nun gibt es einen ersten Benchmark-Vergleich.

Das Gerät, mit dem der Tegra K1 getestet wurde, ist dabei auch das erste Gerät, das auf den neuen Prozessor setzt – nämlich das Xiaomi Mi Pad. Der neue Nvidia-Prozessor stellte sich dabei im Benchmark dem Vorgänger-Modell, vor allem aber auch dem momentanen Platzhirsch aus dem Hause Qualcomm, nämlich dem Snapdragon 801. Qualcomm gilt ja seit einiger Zeit als erste Anlaufstelle bei den mobilen Prozessoren, insofern ist der Vergleich sicherlich recht interessant für einige.

Das Ergebnis ist dabei sehenswert, denn der Tegra K1 lässt den Snapdragon 801 im 3DMark-Benchmark recht deutlich hinter sich und natürlich kann auch der Tegra 4 hier nicht mehr mithalten. Für Performance-Liebhaber dürfte sich hier also eine recht interessante Plattform entwickeln und auch mobile Spiele werden sicherlich ihre Vorteile aus dem Performance-Schub nehmen können.

Im Endeffekt aber ist das alles relativ, denn seien wir mal ehrlich: Im Alltag dürfte man (wenn überhaupt) nur einen minimalen Performance-Unterschied bei der Bedienung des Smartphones bzw. Tablets bemerken. Wichtiger sind inzwischen andere Faktoren, vor allem natürlich die Auswirkung der Prozessoren auf die Akkulaufzeit. Inwiefern sich der Tegra K1 hier mit Ruhm bekleckern wird oder eben nicht, wird sich noch herausstellen.

Nvidia Tegra K1 vs Qualcomm Snapdragon 801 Benchmark

Quelle EvoLife via TechHive

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.