Bett 2018: Acer zeigt erstes Tablet mit Chrome OS

Acer hat auf der Bett 2018 Bildungs-Konferenz in London ein erstes Tablet mit Chrome OS als Betriebssystem gezeigt. Technische Daten gibt es noch nicht, lediglich ein Bild, das das bislang noch unbekannte Modell zeigen soll.

Mit dem Rollout des Google Play Stores für Chrome OS sorgte Google nicht nur für eine breitere Auswahl an kompatiblen Anwendungen, sondern legte auch den Grundstein für mögliche Tablets mit Chrome OS als Betriebssystem. Ein solches soll nun auf der Bett 2018 in London zu sehen sein, wie der Twitter-Nutzer @Alister_Payne auch mit einem unter dem via-Link zu findenden Bild belegte. Der entsprechende Tweet wurde allerdings wieder gelöscht – eventuell machte Acer hier Druck, da das Gerät noch nicht offiziell vorgestellt wurde.

8- bis 10-Zoll-Display mit Stylus-Support

Großartig Informationen liegen uns zu besagtem Chrome OS-Tablet von Acer daher noch nicht vor. Vermutet werden kann aufgrund des Bildes lediglich ein zwischen 8 und 10 Zoll großes Display in einem breiteren Format als 16:9, dessen Ränder nicht besonders kompakt ausfallen. Zu erkennen ist auch ein Stift-Symbol, welches auf eine Stylus-Unterstützung hinweist.

Welche Hardware Acer hier verbauen wird ist allerdings nicht bekannt. Da das Modell aber auf den Bildungsmarkt ausgerichtet ist, wird es wohl eher schwächer ausgestattet sein. Interessant wäre auch, ob man hier eine Art Docking-Station für den Anschluss an einen Monitor mitliefert – Informationen dazu liegen jedoch ebenfalls nicht vor.

Da natürlich auch die Möglichkeit besteht, dass es sich bei dem von Acer gezeigten Chrome OS-Tablet erst einmal noch um einen Prototyp handelt, sollten wir die Spekulationen noch nicht überstürzen. Vermutlich werden wir aber bald erste Geräte dieser Art offiziell zu Gesicht bekommen.

via: TNW

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.