Bixby-Button am Samsung Galaxy S8 kann wieder umbelegt werden

Durch ein Update von bxActions ist der Button am Gerät nun nicht mehr komplett sinnlos.

Mit dem Galaxy S8 führte Samsung nicht nur den digitalen Assistenten Bixby ein, sondern spendierte diesem sogar eine eigene Hardware-Taste am Gerät. Durch den zumindest aktuell sehr keinen Funktionsumfang des Dienstes interessierten sich viele Nutzer für die App „bxActions“. Diese erlaubte die bequeme Umbelegung des Buttons für andere Apps, beispielsweise Google Assistant oder die Kamera.

Vor wenigen Tagen stopfte Samsung die dafür ausgenutzte System-Schwachstelle allerdings per Software-Update, sodass die App funktionslos blieb. Nun veröffentlichten auch die Entwickler ein Update, allerdings für die bxActions-App. Damit ist es wieder möglich, die Taste auf der linken Gehäuseseite nach eigenen Wünschen zu belegen.

Leider gibt es dabei zwei Einschränkungen. So ist es zum einen nicht mehr möglich, Aktionen für längeres Drücken oder einen Doppelklick festzulegen. Zum anderen führt nun auch der reguläre Start von Bixby über den Homescreen zum Start der zugewiesenen App. Bisher scheint das Interesse an Bixby aber nicht so groß, dass das irgendwen stören sollte.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.