BlackBerry KEYone: Spezifikationen und Bilder des Mercury offiziell enthüllt (Update)

Noch vor der BlackBerry-Konferenz am heutigen Abend sind alle Details des Smartphones mit Codenamen „Mercury“ bekannt.

Das KEYone wurde nun offiziell vorgestellt. Ab April soll es zum Preis von 599 Euro erhältlich sein.

Obwohl die offizielle Enthüllung des neuesten BlackBerry-Smartphones erst für 19 Uhr angesetzt ist, veröffentlichten die Kanadier heute Mittag schon mal die Produktseite des Android-Geräts (und nahmen sie mittlerweile wieder vom Netz). Was bislang als „Mercury“ durch die Gerüchteküche geisterte, wird nun also offiziell als KEYone auf den Markt kommen

Wie erwartet, handelt es sich dabei um ein Smartphone mit klassischem BlackBerry-Formfaktor und fest montierter Hardware-Tastatur. Auch setzt man weniger auf starke Rechenleistung, sondern möchte stattdessen mit Punkten wie Sicherheit, starker Kamera (Sensor wie im Google Pixel) und eben der Tastatur punkten, welche auch Wischbewegungen erkennt.

Das Datenblatt des KeyOne sieht wie folgt aus:

  • 4,5″ Display mit 1620×1080 Pixeln
  • Qualcomm Snapdragon 625, 3 GB RAM
  • 32 GB Speicher, erweiterbar per microSD
  • Android 7.1 vorinstalliert
  • Sony IMX378 mit 12 MP, 8 MP Frontcam
  • Akku mit 3.505 mAh und Quick Charge 3.0
  • USB 3.1 Typ C
  • ac-WiFi, LTE-Unterstützung
  • Maße: 149,3 x 72,5 x 9,4 mm
  • Gewicht: 180g
Quellen: BlackBerry (Google Cache) droid-life AreaMobile

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.