BlueStacks für OS X verlässt Beta-Status

News

Der Android-Emulator BlueStacks dürfte mittlerweile fast jedem Leser bekannt sein. Seit zwei Jahren ist er schon als Alpha- und Betaversionen im Netz verfügbar und funktionierte zumindest in meinen Tests meist eher schlecht als recht. Seit gestern nun ist die Vollversion auf der BlueStacks Website auch für OSX downloadbar. Es steht zwar auf dem Download-Button noch XP, Vista, Win7/8, aber unter OSX wurde eben ganz normal die DMG-Datei geladen. Einmal installiert muss ein Google-Konto angelegt oder die Daten zum vorhandenen Konto eingegeben werden und schon kann es losgehen. Apps werden dann ganz normal heruntergeladen und installiert:

Crossy Road konnte ich eben in meinem Test prima spielen. Grafisch anspruchsvollere Games muss ich erst noch ausprobieren. Dank der riesigen Auswahl an Spielen und Apps im Playstore dürfte damit aber so oder so einiges zu finden sein, um die kleine Pause zwischendurch zu überbrücken. Daumen hoch dafür!


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.