AMD und Bluestacks bringen vollständiges Android auf Windows-PCs

amd_bluestacks_android_win8 1

Der BlueStacks App Player dürfte für Leser dieses Blogs kein Unbekannter sein, mit diesem Tool ist es bereits eine ganze Weile möglich, auch unter Windows Android-Apps auszuführen. Nun geht man mit AMD einen Schritt weiter und ermöglicht in Zukunft die Nutzung eines vollständigen Android-Systems auf Windows-PCs.

Seit Oktober 2013 arbeitet AMD mit Bluestacks zusammen und nun trägt diese Kooperation erste Früchte. Wer einen Windows-Computer mit aktuellem AMD-Prozessor nutzt, der kann in Kürze somit Android in vollem Umfang nutzen. Das heißt, nicht nur Apps starten, sondern die komplette Oberfläche, bevorzugt per Touch, bedienen. Durch einige Anpassungen sollen auch anspruchsvolle Apps bzw. 3D-Spiele problemlos laufen, wie auch in nachfolgendem Video zu sehen ist. Ich hatte den BlueStacks App Player in der Vergangenheit häufiger mal ausprobiert und war nicht einmal auch nur ansatzweise davon angetan. Wenn man wirklich kräftig an der Performance geschraubt hat, ist er aber eventuell nochmal einen Blick wert.

In der AMD AppZone findet ihr jetzt bereits entsprechend lauffähige Android-Apps und den App Player findet ihr auf der Webseite von Bluestacks.

Quelle AMD 2

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.