Bootloader geknackt – Custom Kernel für das Sony Ericsson Xperia X10 möglich

Eine freudige Nachricht, welche zum gestrigen 1. April etwas mit Vorsicht zu beobachten war, konnte heute von mir nochmals rück geprüft werden. Der Bootloader vom Android-Smartphone Sony Ericsson Xperia X10 wurde mit Hilfe der Kexec/Miniloader-Methode umgangen und erlaubt nun das Booten von Custom Kernels. Es gibt sogar bereits eine Alphaversion eines Custom Kernels zum Download.

Da das Xperia X10 noch offiziell Android 2.3.3 bekommt, bei Amazon nur knappe 300 Euro kostet und jetzt klar ist, dass es in Zukunft wohl umfangreicher angepasst werden kann, sollte man das Gerät noch nicht zum alten Eisen legen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung