Bowers & Wilkins P5 S2 und C5 S2 offiziell vorgestellt

Zubehör

Mit dem P5 S2 und dem C5 S2 möchte der britische Audio-Spezialist Bowers & Wilkins die bisher erhältlichen Modelle überarbeiten und sein eigenes Produkt-Portfolio erweitern.

Beim Bowers & Wilkins P5 S2 handelt es sich um einen qualitativ hochwertigen On-Ear-Kopfhörer, welcher für 299 Euro auf den Markt kommen soll. Im Vergleich zum Vorgänger wurde die Membran von der zusätzlichen Funktion als mechanische Aufhängung entbunden und ein Großteil der Technik des P7 wurde im kompakten Gehäuse untergebracht. Desweiteren wurden Änderungen am edlen Design aus neuseeländischem Schafsleder und massivem Metall vorgenommen und das Kabel wurde verstärkt. Zu guter Letzt wurde die “Made for iPhone”-Fernbedienung neu gestaltet und soll nun für einen leichteren Zugriff auf iPhone und Co. sorgen.

Der C5 S2 In-Ear-Kopfhörer wurde im Vergleich zu seinem Vorgänger ebenfalls überarbeitet und soll in Kürze zum Preis von 179 Euro erhältlich sein. Das neue 9,2 mm-Chassis wurde im Gewicht um 10 Prozent verringert, der Schwerpunkt liegt aber weiterhin im vorderen Teil des Kopfhörers. Dieser sitzt dadurch sicher im Ohr, wobei die Secure Design Loop genannte Halteschlaufe auch ihren Teil dazu beträgt. Außengeräusche werden durch einen Micro Porous Filter aus winzigen Stahlkugeln effektiv abgeschirmt, der Nutzer soll sich dennoch jedoch nicht von der Umwelt isoliert fühlen. Zudem präsentiert sich der C5 S2 nun vom Kabel bis zur Ohrschlaufe in einheitlichem Schwarz.

Beide Kopfhörer sollen ab Mitte September 2014 im deutschen Handel erhältlich sein und werden das aktuelle Produkt-Lineup ergänzen.

Quelle: Pressemitteilung Email


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.