Brother iPrint&Scan bekommt Remote-Print-Funktion

Brother iPrint und Scan

Ich setze ja bekanntlich den Brother HL-2135W W-Lan-Laserdrucker ein, um unter anderem auch von mobilen Endgeräten aus zu drucken. Einen entsprechenden Bericht dazu findet ihr hier im Blog. Nun hat sowohl die iOS-App, als auch die Android-Ausgabe von Brother iPrint&Scan ein Update erhalten, welches eine Remote-Print-Funktion hinzufügt. Da die Funktion auf Google Could Print basiert, müsst ihr euer Endgerät zuerst mit einem Google Konto verbinden und sollten dann entsprechende Drucker vorfinden. So könnt ihr dann auch außerhalb eures Netzwerkes Inhalte über Cloud-Print drucken.

Leider schafft es Brother weiterhin nicht, die Qualität der Drucke über die App zu verbessern. Zwar klappt der Druck problemlos, aber die Inhalte werden runtergerechnet und sind somit beim Drucken nicht mehr so hoch aufgelöst, wie sie eigentlich wäre.

Brother iPrint&Scan
Preis: Kostenlos
Brother iPrint&Scan
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.