Bump: Neue Version für Android und iOS

News

Die “Datenaustausch-App” Bump ist in Version 3.0 im Android Market gelandet. Die neue Ausgabe würde kräftig überarbeitet und schaut nun sichtlich besser aus. Die App gibt es auch für iOS, für die Apple-Plattform soll das Update auch noch “im Laufe des Tages” zur Verfügung stehen. Die Nutzung des Programms ist natürlich weiterhin plattformübergreifend zwischen allen Android- und iOS-Geräten möglich.

Was macht Bump? Berühren sich zwei Telefone, welche die App installiert haben, können diese Inhalte austauschen und das ohne umständliches Einrichten einer Verbindung. So kann man zum Beispiel Kontakte oder Fotos teilen, gemeinsame Freunde finden, Geräte abgleichen oder Apps weitergeben. Für mich persönlich eine nette Spielerei, wenn das Gegenüber denn auch die App installiert hat.

[app]com.bumptech.bumpga[/app]

Die App kann derzeit nicht angezeigt werden


Fehler melden5 Kommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.