CallYa: Vodafone erhöht das Datenvolumen

Vor ziemlich genau einem Jahr hat Vodafone beim hauseigenen Prepaid-Angebot CallYa die neuen LTE-Tarife eingeführt. Nun bohrt man das Volumen auf, wie wir heute aus sicherer Quelle erfahren haben.

Vodafone wird dem beliebtesten CallYa-Tarif „Smartphone Special“ mehr Datenvolumen verpassen. Bisher hat man mit diesem Tarif für 9,99 Euro Grundpreis pro vier Wochen Laufzeit 750 MB LTE-Datenvolumen (bis zu 375 Mbit/s) erhalten. Ab dem 18. Januar erhalten Kunden zum gleichen Preis 1 GB Datenvolumen. Die Tarifverbesserung gilt für alle Neu- und Bestandskunden.

Die Vodafone-interne Sprach- und SMS-Flat, das kostenfreie EU-Roaming, sowie 200 SMS- und Minuten-Einheiten für Telefonie und Textnachrichten in alle weiteren deutschen Netze sind ebenfalls weiterhin im „Smartphone Special“-Tarif enthalten. Über die MyCallYa-App gibt es zudem nochmal 100 MB Datenvolumen kostenfrei obendrauf.

Vodafone CallYa und weitere Tarife findet ihr in unserem Handytarif-Vergleich.

Produktempfehlung

Tarifvergleich

Hinterlasse deine Meinung