CallYa: Vodafone erhöht das Datenvolumen

Vodafone

Vor ziemlich genau einem Jahr hat Vodafone beim hauseigenen Prepaid-Angebot CallYa die neuen LTE-Tarife eingeführt. Nun bohrt man das Volumen auf, wie wir heute aus sicherer Quelle erfahren haben.

Vodafone wird dem beliebtesten CallYa-Tarif „Smartphone Special“ mehr Datenvolumen verpassen. Bisher hat man mit diesem Tarif für 9,99 Euro Grundpreis pro vier Wochen Laufzeit 750 MB LTE-Datenvolumen (bis zu 375 Mbit/s) erhalten. Ab dem 18. Januar erhalten Kunden zum gleichen Preis 1 GB Datenvolumen. Die Tarifverbesserung gilt für alle Neu- und Bestandskunden.

Die Vodafone-interne Sprach- und SMS-Flat, das kostenfreie EU-Roaming, sowie 200 SMS- und Minuten-Einheiten für Telefonie und Textnachrichten in alle weiteren deutschen Netze sind ebenfalls weiterhin im „Smartphone Special“-Tarif enthalten. Über die MyCallYa-App gibt es zudem nochmal 100 MB Datenvolumen kostenfrei obendrauf.

Vodafone CallYa und weitere Tarife findet ihr in unserem Handytarif-Vergleich.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.