Canva: Logos und Grafiken auf dem Smartphone erstellen

Canva

Vor ein paar Tagen wollte ich mal schauen, womit man auf einem Smartphone möglichst einfach ein Logo oder eine Grafik erstellen kann. Mir ging es dabei um Grafiken, die ich später mit dem Laser verarbeiten konnte.

Die Suche in Google Play brachte mich zu Canva. Diese App scheint tatsächlich meine Anforderungen zu erfüllen und ist in einer (deutlich) abgespeckten Version kostenlos in Google Play und im Appstore erhältlich.

Abgespeckt deshalb, weil mit der Freeversion nicht jedes Dateiformat oder jede Auflösung gespeichert werden können und man auch mal Werbung in der Benachrichtigungsleiste präsentiert bekommt. Dennoch genügt die kostenlose Version, um die App mal ausprobieren zu können.

Einmal gestartet bekommt man einen durchscrollbaren Stream zu sehen, in dem man fertige Beispiele für alles Mögliche präsentiert bekommt. Logos, Instagram-Storys, Flyer, Geburtstsagskarten uvm.

Canva Mobiflip

Am einfachsten nimmt man dann eines dieser Werke und bearbeitet es durch simples anklicken und abändern seinen eigenen Wünschen entsprechend.

Grillmeister Alex

Dieses Grillmeister-Logo auf einer Schieferplatte war mein Ergebnis. Mir genügten für einen Test auch die 500px Auflösung, weil Lightburn (das Programm für den Laser) die Grafik auf Wunsch vektorisiert und man das Objekt dann sowieso je nach Wunsch vergrößern/verkleinern kann.

Jetzt kommt der Haken an der Sache… Wollt ihr vollen Zugriff auf die Bibliotheken mit all den Grafiken und die vollen Features der App, so werden mal eben 11,99 EUR pro Monat (!) fällig. Mir persönlich genügt die Freeversion. Den Preis von 11,99 EUR pro Monat finde ich trotz der großen Bibliothek usw. ganz schön happig.

Was nutzt ihr für solche Dinge an Apps auf dem Handy/Tablet?


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).