Caprine macht den Facebook Messenger zu einer App

Bereits im Jahr 2015 ging der Facebook Messenger als eigenständiger Web-Messenger an den Start. Seitdem gibt es mehrere Projekt, die ihn in eine App pressen. Eines davon ist Caprine.

Mit Caprine gesellt sich eine weitere App auf verschiedene Plattformen, welche den Facebook Messenger deutlich komfortabler nutzbar macht. Bisher schon konnte man dafür Ersatzlösungen wie zum Beispiel Goofy nutzen, oder aber auch andere Wrapper (hier z.B. einer für Mac OS).

Caprine bietet nun nicht viel mehr Funktionen, als bisher bekannte Wrapper, kommt allerdings mit einer netten Theme-Auswahl daher. Der Nutzer kann also nicht nur Hotkeys, Notifications und verschiedene Fenstermodi nutzen, sondern Caprine auch ein Design nach seinen Wünschen verpassen.

Die quelloffene App kann kostenfrei über Github geladen werden und funktionierte in meinem Test ohne Fehler. Die App steht für macOS, Linux und Windows zur Verfügung.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Joyn bekommt Benutzeraccounts in Unterhaltung

5G: Huawei ist in Deutschland dabei in Marktgeschehen

Xiaomi zeigt erstes Bild vom Redmi K30 in News

HarmonyOS: Huawei will Größe von Apple iOS erreichen in Marktgeschehen

Samsung Galaxy S10: Android 10 Beta in Deutschland gestartet in Firmware & OS

Porsche Taycan 4S vorgestellt: Schon eher Konkurrenz für Tesla in Mobilität

Toyota LQ: Ausblick auf die Zukunft in Mobilität

Klarmobil: Aktionstarif mit 6 GB LTE-Datenvolumen gestartet in Tarife

Porsche Macan: Elektroauto nutzt Basis des Taycan in Mobilität

Samsung bestätigt OLED TVs in Marktgeschehen