Castro für iOS – Podcasts einfach einfach

615x126
Es gibt viele Podcatcher für iOS, in bunt, technisch oder angelehnt an andere OS. Seitdem der Macher von Instacast dessen Ende einleitete, sind einige von uns auf der Suche nach einem anderen, vielleicht auch einfacherem Podcatcher.

iPhone 4-Inch Non-Retina Screenshot 2Wer es einfach, schnell, frei von Bugs und vor allem in der Designsprache von iOS mag, (nicht wie es Pocket Casts praktiziert. Sie versprachen aber Besserung) der geht zu Castro, welches von den Entwicklern des RSS-Catchers Unread stammt.

Castro ist für den einfachen und schnellen Umgang mit Podcasts gedacht. So gut wie alles wird über Wisch- und einfache Klick-Gesten gesteuert. Feeds werden über den Plus-Button oben auf der rechten Seite hinzugefügt. Hier gibt es aber keine Übersicht, wie bei Instacast, sondern man muss seinen Wunschpodcast via Namen suchen, oder die Feed-URL kennen. Diese kann einfach über die Suchleiste eingefügt werden.

Die Hintergrundaktualisierung von Castro funktioniert erstaunlich gut und kommt auch fast an die Präzision von Pocket Casts heran. Ganz diese wird es aber nie erreichen, einfach weil nicht Pocket Casts die Feeds überwacht, wie Castro, sondern extra Server von Shiftjelly.

Eines der großen Stärken von Castro ist das, wie ich finde, sehr gut gelöste Scrubbing. Nicht wie in anderen Catchern legt man den Finger auf die aktuelle   Zeit und blockiert somit die Sicht auf eben jene, sondern benutzt einen der beiden Balken links und rechts des Playbuttons.

iPhone 4-Inch Non-Retina Screenshot 4
Eine weitere Stärke, sehr wichtig sogar für die, die mehr als ein paar Feeds in ihrer Liste haben, ist die deutlich bessere Qualität bei erhöhter Wiedergabegeschwindigkeit. Hier stehen Geschwindigkeiten von sehr langsamen 0,5x bis gut hörbaren 2x zur Verfügung.
Hier könnt ihr euch selbst eine Meinung über die bessere Qualität bilden.

Einstellungen wie der automatische Download von Episoden und Wiedergabegeschwindigkeit können Global oder einzeln für die Subscriptions eingestellt werden. Weiterhin gibt es Sortierfunktionen und auch ein Sleep-Timer ist vorhanden.

Unterstützt gute Software und ihre Entwickler und schaut sie euch einfach mal an.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Teilen

Hinterlasse deine Meinung