Chrome für Android: Data Saver für Videos und mehr

Google wird den Chrome Browser für Android weiter verbessern. In der Beta-Version halten aktuell die neuen Funktionen Einzug, die in Kürze allen Nutzern zur Verfügung stehen sollen.

Wie Google aktuell verkündet, wird der Chrome Browser für Android weiter optimiert und zwar mit nützlichen Funktionen.

Chrome Beta
Preis: Kostenlos

Data Saver für Videos

Großen Wert legt man auf den Data Saver, eine Funktion, die Inhalte vor dem Abrufen über die Google Server komprimiert. Der Data Saver erkennt zukünftig langsame Verbindungen noch besser und wird Websites wenn nötig noch stärker komprimiert (bis zu 90 Prozent kleiner) ausliefern. Erfreulich ist zudem, dass der Data Saver zukünftig auch bei Video greifen wird. Das soll bei einem Video im MP4-Format bis zu 67 Prozent Datenvolumen sparen.

Neue Download-Funktionen

Weiterhin wird Chrome einen Download-Button im Menü erhalten, über den man sämtliche Inhalte zur Offline-Nutzung speichern kann. Ganze Websites, Bilder, Videos und mehr lassen sich so sichern.

chrome-download-button

Wenn die Verbindung des Nutzers unterbrochen wird, merkt das Chrome und setzt einmal angestoßene Downloads automatisch fort, sobald wieder ausreichend Bandbreite besteht. Der Nutzer muss sich also um nichts weiter kümmern.

Über einen überarbeiteten Downloads-Bereich erreicht man die so gespeicherten Inhalte schnell, denn dort werden sie übersichtlich dargestellt.

Persönliche Empfehlungen

Auch soll es auf der Startseite von Chrome zukünftig persönliche Empfehlungen für den Nutzer geben, statt einfach nur die zuletzt besuchten Websites. Google will anhand des Nutzungsverhaltens des Users lernen, was diesen interessieren könnte und diese Inhalte dann automatisiert ausspielen.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.