Chrome für iOS bekommt AutoFill-Formulare

iphone5_autofill

Nicht nur die aktuellen Android-Updates für Chrome bzw Chrome Beta bringen verbesserte AutoFill-Formulare mit sich, sondern Google verkündet aktuell auch, dass diese Funktion in Chrome für iOS Einzug hält. Noch ist das entsprechende Update nicht im Apple App Store online, es soll aber in Kürze dort aufschlagen. Mit der neuen Funktion lassen sich dann nicht nur Passwörter, sondern auch Adressen, Kreditkarteninfos und mehr über die Google Cloud automatisch auf iOS-Geräten nutzen bzw. ausfüllen. Gerade mobil spart das sicher oftmals lästige Tipparbeit.

Update

Das Update steht nun im App Store zum Download bereit.

Was AutoFill genau kann, beschreibt Google wie folgt:

  • Ihre Adressdaten werden in Google Chrome gespeichert. Wenn Sie das erste Mal ein Formular ausfüllen, speichert Google Chrome automatisch die Kontaktdaten, die Sie eingeben, zum Beispiel Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse, als AutoFill-Eintrag. Sie können mehrere Adressen in unterschiedlichen Einträgen anlegen.
  • Auch Kreditkartendaten können sicher gespeichert werden. Der Browser kann Ihre Kreditkartendaten speichern, falls Sie dies ausdrücklich erlauben. Wenn Sie Kreditkartendaten in ein Formular eingeben, werden Sie von Google Chrome oben auf der Seite gefragt, ob Sie die Informationen speichern möchten. Klicken Sie auf Infos speichern, wenn die Kreditkartendaten als AutoFill-Eintrag gespeichert werden sollen.
  • Formulare werden automatisch mit nur einem Klick ausgefüllt. Während Sie ein Formular ausfüllen, werden übereinstimmende AutoFill-Einträge in einem Menü angezeigt. Wählen Sie einen Eintrag aus, um das Formular automatisch mit Informationen aus diesem Eintrag auszufüllen.
  • Außerdem speichert Google Chrome den von Ihnen in spezifischen Formularfeldern eingegebenen Text. Wenn Sie dieses Feld das nächste Mal ausfüllen, werden die Texte, die Sie zuvor eingegeben haben, in einem Menü angezeigt. Wählen Sie einfach den gewünschten Text aus dem Menü aus, um ihn direkt in das Feld einzufügen.
  • Zeigen Sie eine Vorschau eines Formulars an, bevor Sie es ausfüllen. Wenn Sie in einer Vorschau sehen möchten, wie ein Formular von Google Chrome ausgefüllt wird, positionieren Sie den Mauszeiger über einem AutoFill-Eintrag im Menü. Die Felder, die automatisch ausgefüllt werden können, werden gelb hervorgehoben.
Google Chrome
Preis: Kostenlos

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.