Chrome OS soll Roboto-Font bekommen

roboto-differences

Roboto, die Schriftart die wir bereits seit Android 4.0 kennen, soll in Zukunft auch Anwendung in dem Google-Produkt Chrome OS bekommen. 

Wurde uns bisher noch Noto Sans UI präsentiert, könnte demnächst die bereits zweite Version von Roboto abseits von Tablet- und Smartphone-Displays in Erscheinung treten. Eben jene Version, die ab Android Lollipop und dem Material Design verwendet wird und somit das „alte“ Roboto ablöste. Zumindest lässt uns ein Issue-Tracker vom Chromium-Projekt zu diesem Schluss kommen:

1) Can we add Robot (and all weights etc) as default font to Chrome OS
2) Can we make it controllable by a flag in about:flags so we can test it and file specific design bugs where the new font will need adjustments

@Sebastien, can you provide a link to the latest Roboto font resources?

Inwieweit man dies als große Neuigkeit zu betrachten hat, bleibt dem Nutzer überlassen. Ich für meinen Teil finde es positiv, ein einheitliches Schriftbild aufgetischt zu bekommen. Und jetzt mal ernsthaft: Roboto 2.0 sieht einfach gut aus. Und vor allem besser als Noto Sans UI. Vorerst soll die neue Font allerdings hinter einer Flag, sodass alle Bugs vor einem öffentlichen Release ausgemerzt werden können.

roboto-noto-sans-ui-fonts

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.