ChromeReader liest Webseiten-Inhalte auf Androiden vor

Chrome Reader

Wir alle kennen den Moment, wenn die Augen von zuviel lesen müde werden, oder manch einem wird auch schlecht, wenn man bei längeren Autofahrten zuviel liest. Hierfür hat der Entwickler mety333 zumindest in Sachen Chrome-Browser eine Lösung parat. Wer also auf dem Handy den Chrome-Browser nutzt, muss nur den ChromeReader installieren, einen Text im Browser markieren und schon wird der ausgewählte Text per Sprachsynthese vorgelesen. Sobald das Handy geschüttelt wird, erkennt ChromeReader das und beendet die (Vor-)Lesestunde.

Der Entwickler arbeitet laut XDA-Beitrag schon eifrig daran neue Funktionen und eine Kompatibilität unterhalb Android 4.0 zu erreichen. Unter anderem in Planung ist auch die Option den vorgelesenen Text als MP3 speichern zu können. Auf diese Art könnte der Text dann evtl. auch später angehört werden, wenn kein guter Empfang gegeben ist oder dergleichen. Für aktuell 73 Cent kann die App Chrome Reader erworben werden. Wer die Anwendung zuerst testen möchte, kann auch die unten verlinkte Quell-Homepage aufsuchen und dort die APK herunterladen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(
via XDA

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.