Chuwi GBox: Kompakter Mini-PC ab sofort erhältlich

Chuwi Gbox 1085

Über Indiegogo finanziert der chinesische Hersteller Chuwi aktuell den kompakten Gaming-PC Chuwi HiGame, parallel dazu bringt man allerdings auch ein günstigeres Modell auf den Markt. Bei der Chuwi GBox handelt es sich um einen durchschnittlichen Mini-PC, der ab sofort zu Preisen ab ca. 190 Euro erhältlich ist.

Wie schon beim HiGame verpackt Chuwi auch bei der neuen Chuwi GBox die Technik eines herkömmlichen Desktop-PCs in ein möglichst kompaktes Gehäuse. Da man einen niedrigeren Preis anvisiert, ist das neue Produkt allerdings nicht mit den neuen Intel-CPUs mit AMD Vega-GPU ausgestattet. Anstelle dessen gibt es lediglich einen normalen Intel Celeron N4100, 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB an eher langsamem eMMC-Speicher. Eine Erweiterung ist per SATA oder microSD-Karte jedoch möglich.

Ausreichend Anschlüsse vorhanden

Da die Chuwi GBox trotz ihres Namens, der eher einen Gaming-PC vermuten lässt, primär als günstiger Desktop-PC für relativ anspruchslose Nutzer eingesetzt werden dürfte, sind selbstverständlich auch ausreichend Anschlüsse vorhanden. An der Zahl gibt es 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1x USB-C, HDMI 2.0, 1x VGA, 1x Ethernet, 1x Klinkenbuchse sowie einen microSD-Slot. An Funkstandards werden überdies WLAN b/g/n/ac sowie Bluetooth 4.0 unterstützt.

Die Chuwi GBox macht zum Preis von aktuell ca. 190 Euro einen durchaus guten Eindruck für den normalen Heimeinsatz, fraglich ist nur, wie sehr der eMMC-Speicher das System letztendlich ausbremsen wird. Ab sofort kann der Mini-PC über diverse Import-Shops bestellt werden, erhältlich ist er beispielsweise bei Gearbest.

Kommt über diesen Affiliate-Link ein Einkauf zustande, wird mobiFlip.de u.U. mit einer Provision beteiligt. Für Dich entstehen dabei keine Mehrkosten.


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.