Das Smartphone der unbegrenzten Möglichkeiten – MeeGo auf dem Google Nexus One

Ich dachte ich hab für das Nexus One schon so ziemlich alles gesehen. Themes, Apps, Windows 95 und so manches Konzept wie TAT, dass wohl nie das Licht der Welt erblicken wird.

Heute ist jedoch Version 1.1 eines Projektes fertig gestellt, welches ich so nicht erwartet habe, was mich aber mehr als freut. Denn ab jetzt könnt ihr MeeGo auf dem Google Nexus One und sicher bald auch auf dem HTC Desire testen. Allerdings bedarf es einiger kleinerer Kommandozeilen-Arbeiten um das Ganze zum Laufen zu bekommen. Aber ich bin mir sicher, dass unsere /dev-Leser damit keinerlei Probleme haben werden. Dennoch gilt: Ihr macht alles auf eigene Gefahr!

Wer die genaue Anleitung sucht, wird auf der Projektseite fündig. Ich habe mich an das Projekt noch nicht herangewagt, aber ich werde es mit Sicherheit bald testen. Solltet Ihr es geschafft haben, MeeGo zum Laufen zu bringen, dürft Ihr eure Erfahrungen hier gerne posten.

Ich finde es einfach nur großartig, was mit diesem Gerät alles angestellt wird, auch wenn ich MeeGo selbst nicht wirklich brauch, aber es geht! :)

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.