DashLight Extension bringt die Taschenlampe auf den Android-Sperrbildschirm

News

 

Es wird mal wieder Zeit für eine sinnvolle DashClock-Extension. Mit DashLight habt ihr die Taschenlampe in Form eures Handys mit LED-Blitz immer schnell zur Hand. In diesem Fall muss nichtmal der Sperrbildschirm verlassen werden, um ein Widget o. ä. zu starten. Ein kurzer Druck auf das Taschenlampen-Icon im Dashclock-Widget genügt. Auf Wunsch kann ein Icon in der Statusleiste eingeblendet werden, um die Taschenlampe auch bei entsperrtem Gerät schnell wieder ausschalten zu können.

Hierfür wird dann lediglich die Statusleiste heruntergezogen und auf Displaylight ON geklickt. Fertig. In den Einstellungen der DashClock-Extension gibt es auch noch die Möglichkeit einen Timer einzustellen. Auf diese Art und Weise wird dann die LED nach 1,2, 5, 10, 15 oder 30 Minuten deaktiviert. Welche Erweiterungen nutzt ihr in Verbindung mit dem DashClock-Widget?

Info

Widgets auf dem Sperrbildschirm sind erst ab Android 4.2 ohne zusätzliche Apps wie z. B. Widgetlocker nutzbar. Zur Einrichtung genügt nach der Installation des Widgets eine Wischgeste von ganz links außen zur Mitte des Sperrbildschirms, bis das Plus-Symbol zu sehen ist. Nun kann das Widget wie gewohnt ausgewählt und eingerichtet werden. Durch das Löschen (lange gedrückt halten und auf “Entfernen” ziehen) des bereits angezeigten Uhren-Widgets, wird das neu installierte Widget zur Standard-Ansicht auf dem Sperrbildschirm. Weitere Android-Widgets findet ihr im Blog-Archiv.

Preis: Kostenlos
Preis: Kostenlos+


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.