Datally: Googles Datenspar-App mit neuen Funktionen

Datally
Datally

Seit Ende 2017 ist Googles Datenspar-App Datally offiziell verfügbar. Nun hat Google dem Programm einige Verbesserungen verpasst.

Mithilfe von Datally soll es für Android-Nutzer sehr einfach sein, weniger Datenvolumen zu verbrauchen, was sich natürlich vor allem unterwegs lohnt. Hierzu werden die Daten über einen VPN versendet, der diese vor der Weiterreichung an das Smartphone komprimiert und damit die Datenmenge senkt.

Laut Google spart der durchschnittliche Datally-Benutzer immerhin 21 Prozent seiner mobilen Daten. Nun verkündet man vier weitere Möglichkeiten, die dabei helfen sollen, mit Datally noch mehr Datenvolumen zu sparen.

Datally: Das ist neu

Gastmodus

Der Gastmodus, ermöglicht es dem Nutzer, die Datenmenge einzustellen, die einer anderen Person zur Verfügung stehen soll, wenn sie das Endgerät nutzt. Wer sein Smartphone gerne mal an Kinder weiterreicht, weiß das eventuell zu schätzen. Das Limit lässt sich auf Wunsch nur mit einem Passwort knacken.

Datally 1

Tageslimit

Der Nutzer kann die maximale Datenmenge, die er pro Tag verbrauchen möchte, festlegen und erhält Warnungen, wenn er das Limit überschreiten würde. Der Zugang kann beim Erreichen des Limits auf Wunsch gesperrt werden, oder man sieht das Ganze einfach nur als Hinweis.

Datally 2

Ungenutzte Apps

Diese Funktion zeigt dem Nutzer von Datally die Apps, die er länger nicht genutzt hat, die aber Daten (im Hintergrund) verbrauchen. Diese Apps lassen sich dann per Kurzwahl schnell deinstallieren.

Wi-Fi-Karte

Die Wi-Fi-Karte zeigt dem Nutzer alle nahegelegenen Wi-Fi-Netzwerke, so dass er das beste Netzwerk in Ihrer Nähe finden kann. Das soll logischerweise dazu führen, dass man häufiger WAN nutzt und so mobile Daten spart. Aber auch eine Liste mit freien Netzwerken in der Umgebung lässt sich einsehen.

Den Download von Datally gibt es wie üblich bei Google Play.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung

Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.