Designed by Apple: Ist die aktuelle Werbekampagne ein Flop?

Marktgeschehen

Passend zur Präsentation von iOS 7 und dem neuen Design, startete Apple auch eine neue Kampagne, die sich auf das Unternehmen und nicht die Produkte konzentriert. Designed by Apple, so der Slogan der aktuellen Kampagne, die unter anderem mit zwei Werbeclips im TV läuft, ganze Seiten in Zeitungen einnimmt (siehe weiter unten) und auch eine eigene Unterseite auf der Homepage von Apple bekommen hat. Doch anscheinend kommt die neue Kampagne nicht so gut an, denn laut Ace Metrix, einem Unternehmen, welches sich mit Werbung beschäftigt, liegt Apple hier sogar unter dem Durchschnitt und weit hinter dem eigenen Anspruch. Ace Metrix bewertet eine Kampagne mit Punkten. Die aktuelle Apple-Kampagne bekam 489, der Durchschnitt liegt bei 542 und Apple selbst bringt es normalerweise sogar auf bis zu 700 Punkte.

Ist die aktuelle Kampagne also ein Flop? Man muss hier dazu sagen, dass die Daten aus 500 Zuschauern berechnet werden und sich nur auf die USA beziehen. Kunden in anderen Ländern können durchaus anders reagieren. Edward Boches, Professor an der Universität in Boston geht allerdings davon aus, dass die Kampagne nicht lange laufen wird. Apple war noch nie ein Unternehmen, welches mit sich selbst prahlte und so eine Werbung kann dann auch mal schnell als arrogant rüberkommen. Mir gefällt der aktuelle Stil von Apple eigentlich ganz gut, zumindest besser, als die ältere Kampagne. Hier das Video, ihr könnt uns ja einen Kommentar mit eurer Meinung hinterlassen.

via macrumors 1 2 quelle bloomberg


Fehler meldenKommentare

Bitte bleibe freundlich.

  1. Es sind Kommentare zu diesem Beitrag vorhanden. Das DISQUS-Kommentarsystem verarbeitet personenbezogene Daten. Das System wird aus diesem Grund erst nach ausdrücklicher Einwilligung über nachfolgende Schaltfläche geladen. Es gilt die Datenschutzerklärung.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.