Devolo mit neuem Wassermelder und Sirene für das Home Control-System

Devolo nimmt für das Home Control-System oder andere Z-Wave-Steuereinheiten einen Wassersensor und eine dazu passende Alarm-Sirene ins Sortiment auf. Wie üblich werden die beiden Geräte wieder an ein vorhandenes Home Control-System gekoppelt. Wenn vorhanden genügt auch eine Z-Wave-Steuereinheit.

Anschließend sorgt der Wassersensor für eine Warnung, sobald die beiden Fühler mittels Wasser verbunden werden.

devolo Wassermelder _DSC3911

Der Fühler selbst muss dabei ganz unten am Boden, wenn möglich festgeschraubt werden. Klebeband könnte sich ablösen und damit wäre der Schutz nicht mehr gewährleistet – liegt aber trotzdem im Lieferumfang bei, falls jemand doch nicht die Bohrmaschine schwingen möchte.

devolo Wassermelder _DSC3906

Ein Kabel bietet dann die Möglichkeit die LED-Einheit etwas weiter oben in das Sichtfeld zu platzieren. Diese Einheit kann auch, wie üblich, mit Klebeband an der Wand o. ä. befestigt werden. Ein rotes blinken informiert dann darüber, wenn die Fühler mit Wasser in Berührung kommen. Der folgende Clip zeigt die Montage noch einmal sehr schön in Bewegtbild.

Ebenfalls neu ist die Alarmsirene von devolo. Die Sirene ist multifunktional nutzbar. Zum einen kann sie mit 110 dB als Alarmsirene im Falle eines Einbruchs etc. genutzt werden. Es gibt aber auch noch 3 weitere Signalstärken, welche dann beispielsweise zum quittieren oder als Klingel genutzt werden können.

devolo Alarm-Sirene _DSC3937

Abgesehen von der Tonausgabe wurden auch noch rote LEDs verbaut, welche optisch auf eine Gegebenheit hinweisen. Die Sirene muss mit dem beigelegten Netzteil am Stromnetz angeschlossen werden. Für einen etwaigen Stromausfall ist ein Akku integriert worden, welcher dann für ca. 24 Stunden die weitere Funktion gewährleistet.

Die Rückseite der Sirene kann abgenommen und bequem an die Wand geschraubt werden. Dort wird dann auch das Stromkabel eingeklemmt und anschließend die Frontseite der Sirene darauf eingeclipst. Nun muss wie immer das System an die Z-Wave Steuereinheit oder devolo Home-Control gekoppelt werden und schon kann die Sirene für akustisches und optisches Feedback genutzt werden. Preislich liegt der Wassersensor laut UVP bei 59,- EUR und die Sirene bei 79,- EUR.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.