Die Beeren sind los – TetherBerry Beta für Android

Die Softwareentwickler von „Tetherberry“ haben nicht nur den Namen geändert und heißen jetzt nur „Tether„, sondern sie haben auch die Beeren losgelassen, wortwörtlich, denn sie Entwickeln die bekannte Software mittlerweile nicht mehr nur für BlackBerry-Smartphones sondern auch für Android.

So beschenkten die Entwickler nicht nur sich selbst, sondern auch die Anwender zum ersten Geburtstag mit der BETA-Version von „Tether„, einem Programm, dass das Smartphone als Modem benutzt um für z.B. Laptops eine Internetverbindung aufzubauen. Laut ersten Tests funktioniert das zwar nur via USB, aber eine Bluetooth-Funktion ist in Arbeit. Wer gerne Android Beta-Tester sein möchte der kan sich unter folgendem Link bewerben: tether.com/android-beta

ACHTUNG: Bei vielen Flatrates für Smartphones ist das sogenannte „Tethering„, also das Herstellen einer Internetverbindung für PC und Laptop über das Smartphone NICHT abgedeckt. Bitte also vorher prüfen, da sonst enorme Kosten anfallen könnten.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Huawei Mate X 5G: Meine ersten Eindrücke in Smartphones

simply Tarifaktion: 1 GB LTE-Datenvolumen extra in Tarife

Blau Allnet Plus wird günstiger in Tarife

Huawei: Stadtmöbel als 5G-Basisstation in News

winSIM: 5 GB LTE-Datenvolumen für 9,99 Euro mtl. in Tarife

Huawei Watch GT 2 landet im Handel in Wearables

Google Pixel 4 und Apple iPhone 11 Pro im ersten Kamera-Vergleich in Smartphones

Google Pixelbook Go: Und wieder nicht für Deutschland in Computer und Co.

Norisbank kündigt Apple Pay an in Fintech

Amazon Echo 2019 und neuer Echo Dot jetzt erhältlich in Smart Home