Dolphin Browser für das iPhone landet im AppStore

Software

Unseren Lesern mit einem Android-Smartphone ist der Dolphon Browser sicherlich ein Begriff, wir haben ihn hier an der ein oder anderen Stelle bereits vorgestellt und im Android Market erfreut er sich großer Beliebtheit. Jetzt haben die Entwickler bekannt gegeben, dass es den Browser seit gestern auch für das iPhone gibt. Der Funktionsumfang ist groß und übertrifft den des integrierten Browsers bei weitem, das ist beim iPhone aber auch ehrlich gesagt nicht schwer.

Zum Funktionsumfang gehören Gesten, Speed Dial zum schnellen Aufrufen seiner Favoriten, Tabs für mehrere Fenster, SideBars, ein User Agent um sich als ein anderes Gerät auszugeben und die Möglichkeit die aktuelle Seite an Twitter oder Facebook zu schicken. Für mich ist der Browser Neuland, denn ich nutze bei Android eigentlich nur den internen und auch wenn mir der Dolphin Browser für das iPhone gut gefällt, ich bleibe glaube ich weiterhin bei Safari (Grund: Bei iOS kann man keinen anderen Browser als Standard-Browser einrichten). Entscheidet selbst und schaut euch vorher vielleicht auch das Video nach dem Break an.

Video: Dolphin Browser auf dem iPhone

Wie man im Video übrigens sieht, ist auch eine Version für das iPad im Anmarsch. Danke an alle, die uns darauf hingewiesen haben!


Hinterlasse deine Meinung

Bitte bleibe freundlich. Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung).

Um das Kommentarsystem nutzen zu können, musst du dem Einsatz von Cookies zustimmen.

Um mobiFlip.de nutzen zu können, müssen Cookies in Deinem Browser aktiviert sein.