Dropbox für Android: Beta-Version mit Passwortschutz und in Deutsch

Gute Nachricht für alle Dropbox-Fanboys wie mich, die Version 1.1 steht in den Startlöchern und ehe sie veröffentlicht wird, ist bereits die Vorabversion 1.0.9.3 verfügbar. In der neuen Version gibt es einige interessante Neuerungen, welche durchaus erwähnenswert sind.

  • Verbesserte Unterstützung für Android 3.0 Tablets
  • Übersetzt und nun in Deutsch, Japanisch, Französisch und Spanisch verfügbar
  • Schutz der eigenen Dateien durch einen Passwortschutz
  • Optimierte Zeichenunterstützung
  • Optimierter Start des Dropbox-Service
  • Entfernen von Berechtigungen zum Lesen des Telefonstatus
  • Neue Berechtigung um Standby des Gerätes während eines Uploads zu verhindern

Wieder mal eine sinnvolle Weiterentwicklung, welche ich bei meiner Lieblingsapp zu schätzen weiß. In Kürze wird die finale Version im Android Market auftauchen, wer nicht mehr warten kann, installiert sich die Beta-Version schon.

Download Dropbox Beta 1.0.9.3

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

3D-Drucker-Roundup No. 55: Der Pokéball und Cura 4.3 in Devs & Geeks

Ab Montag: 13% Rabatt auf iTunes-Gutscheine in Schnäppchen

Umidigi F2 ab 14. Oktober für 179,99 US-Dollar erhältlich in Smartphones

Techniker-App ausprobiert in Software

backFlip 41/2019: Google Pixel 4 und Xiaomi Mi Band in backFlip

Samsung Galaxy A30s im Test in Testberichte

EMUI 10: Huawei Mate 20 Pro bekommt wohl Android-Update in Europa in Firmware & OS

Dark Mode überall – Dunkelmodus auf allen Geräten automatisieren in Software

Chuwi UBook Pro: Günstiges 2-in-1 startet bei Indiegogo in Tablets

Red Magic 3S startet in Deutschland bei 479 Euro in Smartphones