Duplicate File Finder: Nützliches Helferlein für macOS

So ziemlich jeder hat für den Alltag bestimmte Must-Have-Apps oder einfach sinnvolle kleine Helferlein, die eben den Alltag erleichtern. Unter Windows installiere ich beispielsweise immer noch gerne Irfanview, weil damit viele Bildformate geöffnet und teils auch batch-bearbeitet werden können usw.

Duplicate File Finder ist ein ebenso hilfreiches und kostenloses Tool für macOS. Wie es der Name schon erahnen lässt, können damit mit nur wenigen Klicks bestimmte Verzeichnisse, ganze Laufwerke usw. nach doppelten Dateien durchsucht werden.

In meinem Fall wurden zahlreiche Fotos, Videos und dergleichen gefunden. Gefundene Duplikate können betrachtet oder batch- bzw. auto-gelöscht werden. Man sollte natürlich sehr gut überlegen, ob das Duplikat nicht womöglich ein gewünschtes Backup war. Aber das sollte klar sein. :)

Hinweis

Wie immer gilt: Gelöscht sind die Dateien schnell. Im Zweifelsfall vor der Bereinigung ein Backup mittels TimeMachine auf einen NAS o.ä. erstellen.

Habt ihr auch ein solches Helferlein, welches euch den Alltag sehr erleichtert und evtl. hier vorgestellt werden sollte? Dann gern ab in die Kommentare damit!

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.

Weitere Neuigkeiten

Google Chrome: Tab-Hover-Karten abschalten in Software

In eigener Sache: Die Jahrespakete sind da in Internes

Tesla: Ein neues Model S P100D+ wohl zu Schrott gefahren in Mobilität

November-Highlights 2019 bei Amazon Prime Video in Unterhaltung

Telekom: MagentaTV-Stick und Netflix-Tarif in Unterhaltung

Handheld-Patent: Plant Sharp eine Antwort auf die Nintendo Switch? in Marktgeschehen

Telekom sichert sich Rechte an EM 2024 in News

Netflix beobachtet das Passwort-Sharing in Dienste

Huawei Mate X: Globaler Start wird geprüft in Smartphones

Sony WF-1000XM3 im Test in Testberichte