E-Plus: LTE-Netz weiter ohne Extrakosten

E-Plus eplus Logo Header

Im Februar kündigte E-Plus an, dass Kunden des Netzbetreibers das LTE-Netz kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen. Und das wird auch so bleiben.

Der aktuelle Slogan von E-Plus lautet „Highspeed für Jedermann“ und damit will der Netzbetreiber vor allem Neukunden anlocken, denen man schnelles und kostenloses LTE-Netz verspricht. In der Ankündigung vom Februar gab es aber dann doch einen kleinen Haken, denn man setzte die Frist für diese Aktion auf den 30. Juni. Der Termin rückt immer näher und so stellte sich die Frage: Was passiert nach diesem Datum?

„Mobile Datennutzung steht im Zentrum unseres digitalen Geschäftsmodells. Hier sind wir so erfolgreich, weil wir Netzausbau und Angebote konsequenter als jeder andere am tatsächlichen Nutzen für unsere Kunden ausrichten. Sie wollen ihre Datendienste zuverlässig, schnell und zu einem günstigen Preis genießen. Wir berechnen deshalb transparent und fair alleine das verbrauchte Datenvolumen und nicht potenzielle Geschwindigkeiten oder technologischen Schnickschnack. Kunden von E-Plus bleiben so auf der Überholspur,“ so Andreas Pfisterer, Chief Technology Officer (CTO) der E-Plus Gruppe

Die Antwort ist simpel und wird die meisten Kunden freuen: LTE bleibt kostenlos im Netz von E-Plus. Laut E-Plus geht die Aktion mindestens bis zum Jahresende. Einen Preisaufschlag für ein höheres Tempo gibt es also nicht. Löbliche Einstellung wie ich finde. Das Netz von E-Plus hat zwar in meinem Gebiet die größten Schwächen, sollte der Ausbau aber voran gehen, dann dürfte so ein Angebot für viele interessant sein.

E-Plus Highspeed

via @ennome quelle e-plus

Teilen

Hinterlasse deine Meinung