E-Plus: LTE-Netz vorerst ohne Extrakosten

E-Plus eplus Logo Header

Schon im November letzten Jahres hat E-Plus angekündigt, dass es im März mit LTE losgeht. Heute bestätigte man diese Meldung und hat weitere Infos.

LTE wird ein großes Thema für E-Plus in den nächsten Monaten werden und ab März 2014 soll es dann auch endlich richtig losgehen. Und für die Kunden gibt es auch noch einen Bonus, denn man wird die volle Kapazität von LTE erst mal kostenlos für alle anbieten. LTE soll also neue Kunden anlocken und zusätzliche Kapazitäten für das E-Plus Netz bringen. „Highspeed für Jedermann“, so der neue Slogan von E-Plus.

E-Plus möchte ein „neues Zeitalter für die mobile Internetnutzung in Deutschland“ einläuten, so heißt es in einer Pressemitteilung. Aus diesem Grund sieht man LTE auch nicht als Premiumangebot, sondern „Mittel zum Zweck“. Es geht laut Andreas Pfisterer um die „wahren Bedürfnisse unserer Kunden“ und nicht um Spielereien.

Eine löbliche Einstellung wie ich finde. Es gibt allerdings auch einen kleinen Haken an der ganzen Geschichte. Das Angebot gilt erst mal nur bis zum 30. Juni 2014. Bedenkt man, dass LTE bei E-Plus nicht weit verbreitet ist und sowieso erst ab März startet, dann ist das Angebot auf dem Papier verlockend, in der Realität für die meisten allerdings erst mal weniger interessant. Ein paar Neukunden dürfte man damit aber sicher anlocken und ich vermute mal, dass genau das auch das Ziel der Aktion ist.

LTE ist ein wichtiges Thema für die Netzbetreiber in den nächsten Monaten und nicht nur E-Plus möchte diesen Trend nutzen, um Kunden zu gewinnen. Interessant wird es dann, wenn der Zeitraum abgelaufen ist und ab dem 1. Juni wieder die ursprünglich vereinbarten Konditionen des Tarifs gelten. Hier noch der Wortlaut von E-Plus:

Die befristete Erhöhung der Surfgeschwindigkeit im Rahmen der „Highspeed für Jedermann“-Initiative gilt für den Zeitraum vom 01.12.2013 – 30.06.2014 für alle Bestands- und Neukunden im E-Plus Netz. Ab dem 01.07.2014 gelten wieder die ursprünglich im Tarif vereinbarten Konditionen bzgl. der Surfgeschwindigkeit. Durch die jeweiligen Umstellungen entstehen keine Kosten. Nachdem das ungedrosselte Datenvolumen der Internet-Flat in Ihrem Tarif ausgeschöpft ist, verringert sich die Surfgeschwindigkeit bis zum Ende des jeweiligen Monats auf bis zu 56 KBit/s. Die tatsächliche Erreichbarkeit der angegebenen Maximalgeschwindigkeiten kann nicht gewährleistet werden, da diese von vielen Faktoren abhängig ist (technologischer Stand der Netzversorgung, Wetter, Stärke der Funkzelle, eingesetztes Endgerät, Anzahl der Nutzer innerhalb einer Funkzelle etc.).

quelle e-plus

Teilen

Hinterlasse deine Meinung
Du kannst auch als Gast kommentieren (Anleitung). DISQUS respektiert „Do Not Track“ und bietet einen Datenschutz-Modus an. Informationen zum Datenschutz auf mobiFlip.de findest du hier.