eBooks auf Androiden lesen – Video zeigt Amazon Kindle App in Aktion

Bereits vor zwei Tagen wurde durch die Amazon-Webseite bekannt, dass die hauseigene App Kindle eBook-Reader auch auf Android-Smartphones erscheinen wird. Nun kann man im Netz auch ein erstes Video auf einem Droid Incredible begutachten, in dem die Menüführung sowie weitere wichtige Features gezeigt werden. Zu Verdanken ist das AndroidCentral.com, die das Video gedreht haben.

Ersteinmal werden die Grundfunktionen aufgezeigt. Um von Seite zu Seite zu blättern, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zum einen kann man durch horizontales Wischen mit dem Finger die Seite wechseln, wie wir es schon von der Bildergalerie und weiteren Applikationen gewohnt sind. Die Alternative ist, durch einfaches Klicken am rechten bzw. linken Rand die Seite zu wechseln. Und selbst eine dritte Variante gibt es: Den optischen Trackpad. Gerade, wenn man nicht immer eine neue Zeile anfangen will, ist es sinnvoll, in den Landscape-Modus zu wechseln. Das wird natürlich unterstützt. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sowohl zwischen Textgröße und Farbe zu wählen. Bereits vor kurzem bekannte Features sind zudem das Notieren von Notizen und Lesezeichen.

Erhältlich wird die App ab Sommer 2010 sein. In Kürze sollen dort über 500.000 Bücher zu finden sein. Jedoch gilt diese Anzahl nur für die USA. Außerdem wurde ausgesagt, Amazons e-Book Reader werde kostenlos erhältlich sein.

Teilen

Hinterlasse deine Meinung